Blog

05.12.2019
Im konkreten Alltag erleben Verantwortliche das Thema Führung selten als dringlich. Druck entsteht für sie an ganz anderen Stellen: - zu wenig Zeit und zu viele Besprechungen - gefährdete Ziele - sich stetig ändernde Prioritäten - problem- statt lösungsorientierte Mitarbeiter, die auch Veränderungszwänge einfach nicht registrieren wollen - Konflikte und Überforderungssituationen, Kommunikationsprobleme und politische Querelen «Danke! Es reicht! »…und jetzt kommt noch die Führung in einem agilen Umfeld dazu!
Anmelden