Blog

07.03.2019
Letzten Sommer in Spanien beschloss ich vor dem Rückflug mit dem Mietauto noch in die Stadt Málaga zu fahren und es mir bei einer lockeren Sightseeing-Tour gut gehen zu lassen. Ich hatte damit gerechnet, dass es mir viele Touristen gleichtun würden und auch ‘Málagueños’ den schönen Tag zum Shoppen oder an der Promenade Schlendern wählen würden. So stellte ich mich auf eine eher mühsame, verkehrsreiche Anfahrt ein. Aber was für ein Glück, die Autobahn Richtung Stadt war quasi leer, auch in der Stadt selbst war überhaupt kein Verkehr!
Anmelden